Sicherheitshinweis BAT-80A

Warnung vor falschen Batterien für Funk-Außensirenen

Betroffene Anwendung:

Batterien für SYSTEM 9000 und SYSTEM 6000 Außensirenen sind nicht betroffen.

Hiermit möchten wir Sie darüber in Kenntnis setzen, dass derzeit minderwertige Batterien für die Funk-Außensirenen 8000A bzw. 8000A/2, JA-80A und JA-180A auf dem Markt sind. Oftmals handelt es sich um preiswerte Importware und Nachbauten, welche teilweise unerlaubt mit der Bezeichnung „JABLOTRON BAT-80A“ oder als Ersatz dafür angeboten werden. 

Der Produzent der Sirenen bewertet die Verwendung von Lithiumbatterien, die nicht der originalen hochwertigen Lithiumbatterie „BAT-80A SAFT“ entsprechen, als höchst gefährlich. Aufgrund fehlender Batterie-interner Sicherheitsmerkmale besteht die Gefahr einer Selbstentzündung und infolgedessen eines Brandes.

Wir empfehlen eindringlich, in Ihren Unterlagen zu prüfen, ob in den von Ihnen verkauften oder installierten Funk-Außensirenen die Batterie „BAT-80A SAFT“ oder eine andere Batterie verbaut ist.

Sofern eine originale Lithiumbatterie des Typs „BAT-80A SAFT“ (Herstellerwerk: Friemann & Wolf Batterietechnik GmbH) verbaut ist, besteht kein Handlungsbedarf. Diese Batterie ist sicher und kann weiterhin verwendet werden. Im Rahmen der regelmäßigen Wartung des Alarmsystems sollte die Batterie spätestens nach drei Jahren ausgetauscht werden.

BAT80A_SAFT OK Sicherheitswarnung

Wenn keine originale Lithiumbatterie „BAT-80A SAFT“ verbaut ist oder Sie nicht sicher sind, empfehlen wir die Batterie umgehend auszutauschen. Bitte beachten Sie vor dem Austausch der Batterie die folgenden Sicherheitshinweise.

Für eine sichere Installation werden vom Hersteller nur folgende Batterien empfohlen:

Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Lebensdauern der Batterien: „BAT-80A SAFT“ sollte nach 3 Jahren ausgewechselt werden, „BAT-80A-ALKALINE“ nach max. 2 Jahren. 

Bitte beachten Sie, dass Außensirenen nicht in Innenräumen installiert werden dürfen.

Für mögliche Sach- oder Personenschäden im Zusammenhang mit dem Austausch der Batterien übernehmen wir keine Verantwortung. Entstehende Kosten übernehmen wir nicht. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Sicherheitshinweise zum Austausch der Batterien

Beim Umgang mit Lithiumbatterien ist höchste Vorsicht geboten. Bitte beachten Sie, dass die Entnahme und der Austausch der Batterie von einer qualifizierten Person vorgenommen werden sollte und für die Entnahme geeignete Schutzkleidung (inklusive Augen- und Gehörschutz) getragen werden muss.

Diese Hinweise als PDF: BAT80A_Sicherheitshinweise

 

 

zurück zur Startseite

Impressum und Datenschutz