Funk-Tastatur 6000TF3

Funk-Tastatur 6000 TF3 Alarmanlage System 6000    Funk-Tastatur 6000 TF3 Alarmanlage System 6000

Beschreibung

Die Funk-Tastatur 6000TF3 ist eine drahtlose Tastatur für alle Funk-Zentralen der Reihe 6000. Mit ihr kann das Alarmsystem in der gleichen Weise bedient werden wie mit der drahtgebundenen Tastatur. LED Anzeige, Display und der eingebaute Summer zeigen den Status des Alarmsystems an. Für eine Zentrale können mehrere Funk-Tastaturen verwendet werden. Die Tastatur 6000TF3 verfügt über einen eingebauten Sabotagesensor und überprüft die Anzahl der Code-Eingabe-Versuche. Sie führt einen regelmäßigen Selbsttest durch und meldet ihren Zustand dem System. Bei der Installation oder dem Testen des Systems kann die 6000 TF3 als tragbare Steuereinheit verwendet werden. Um die Reichweite zu verlängern, kann die Wurfantenne 6000 ANT eingesetzt werden. Die Tastatur 6000TF3 verfügt zusätzlich über einen Eingang für einen verdrahteten Reedkontakt für die Eingangstüre.

Funk-Tastatur zur Bedienung u. Programmierung aller 6000-Funk-Alarmzentralen. Zugang über Haupt-, Service- o. 14 Anwender-Codes. Inkl. Status-LED-Anzeige, Display u. Summer. Stromvers.: 4x 1,5V AAA Batterien (mitgeliefert) o. 12V DC. Anschluss für verdrahteten Magnetkontakt (NC): Beim Öffnen der Eingangstür (Scharfzustand) wird die Eingangsverzögerung aktiviert u. von der Tastatur akustisch angezeigt. Anschluss für optionale externe Antenne 6000ANT oder ANT03. Abmessungen: 115 x 135 x 30mm.

 

Technische Daten

Stromversorgung: 4x 1,5 V AAA Batterien oder 12 V DC Netzgerät
Batterielebensdauer: ca. 1 Jahr
Codes: Hauptcode und 14 Anwendercodes, Servicecode
Funk-Kommunikation: bidirektionell, digitaler wechselnder Codierung
Frequenzbereich: 433 MHz
Funk-Reichweite: max. 50 m (freies Feld)
Abmessungen: 115 x 135 x 30mm.

zur Detailübersicht

zurück zur Übersicht