Funk-Hybrid-Alarmzentrale  6000CF

Indexa Funk-Alarmanlage Zentrale 6000 CF    

Beschreibung 6000CF Alarmzentrale 

Die Funk-Hybrid-Alarmzentrale 6000 CF ist eine programmierbare Zentrale, die bis zu 16 Funkzonen mit 4 verdrahteten Zonen kombinieren kann. An die Funkzonen können jeweils bis zu zwei Melder angemeldet werden. Das System kann durch eine zusätzliche drahtlose Untersystem- Zentrale ergänzt werden. Die Zentrale kann in zwei separate Bereiche oder in Teilscharf-/ Gesamtscharfbereiche aufgeteilt werden. Die Zentrale verarbeitet die Daten aller Systemkomponenten und überprüft deren Bereitschaft. Sie überprüft die Funk-Kommunikation des Systems auf Störungen, überwacht die Stromversorgung und bietet Sabotageschutz. Die Bedienung und Programmierung des Systems sind mit einer Tastatur oder über einen angeschlossenen PC mit Hilfe der ComLink Software möglich. Mit der drahtgebundenen Tastatur 6000TD3 oder der Funktastatur 6000TF3 wird das System bedient und gesteuert. Zur Bedienung des Systems können auch die Funk- Fernbedienung 6000R verwendet werden.

Funk-Hybrid-Alarmzentrale. Mit 16 Funk- und 4 verdrahteten Zonen. An jeder Funk-Zone können bis zu 2 Melder angemeldet werden. Bedienung und Programmierung über separate Tastatur. Abmessungen: 258 x 214 x 77mm + Antenne 160mm. Anschluss für optionale externe Antenne 6000ANT oder ANT03). Hinweis: Empfohlener Notstomakku HP26 (Art.Nr. 32093) separat erhältlich.

Technische Daten

Funkzonen: 16 Zonen (bis zu 32 Melder)
Frequenzbereich: 433,92 MHz; digitaler wechselnder Code; überwachte Kommunikation
Verdrahtete Eingänge: 4 Linien (Zonen)
Auslösen des Zonen-Eingangs: wählbar: NC, Endwiderstand oder Doppel-Endwiderstand
Reaktion der Zonen: wählbar: sofort, verzögert, Panik, Feuer, 24 Stunden, nächste verzögert
Tastaturen: max. 4 drahtgebundene Tastaturen 6000TD3,
max. 8 Funktastaturen oder Funk-Bedienelemente
Zugangscodes: Hauptcode und 14 Anwendercodes
Ausgänge: Alarmrelaiskontakte 1 A/60 V; programmierbare Ausgänge PgX und PgY (Gong, Feuer, Scharfschalten, Panik, Alarm, Tür, Teilscharfschalten, Stromausfall), Sirenenausgang (12 V, 0,7 A)
Ereignisspeicher: die letzten 127 Ereignisse inkl. Datum, Uhrzeit und detaillierte Informationen
Stromversorgung: 230 V AC, max 0,1 A, überwacht,
Schutzklasse II
Notstrombatterie: 12 V; bis zu 2,6 Ah (optional erhältlich)
Betriebstemperatur: -10 ºC bis +40 ºC
Abmessungen: 258 x 214 x 77 mm + Antenne 160 mm

zur Detailübersicht

zurück zur Übersicht