8000A/2

Funk-Außensirene für Funk-Alarmanlage

Beschreibung Funk-Sirene 8000A/2

Die Funk-Außensirene 8000A/2 dient zur drahtlosen Kommunikation mit Funkzentralen der Serie 8000. Die Sirene ist drahtlos, sie wird mit einer Lithiumbatterie betrieben und benötigt keine zusätzliche Spannungsversorgung. Die Sirene warnt die Umgebung, wenn ein Gebäude betreten wird. Sabotage wie z.B. ein Abreißen der Sirene oder das Öffnen des Gehäuses wird dem Alarmsystem sofort gemeldet. Die Kommunikation mit der Zentrale erfolgt bi-direktional. Die Sirene testet regelmäßig Funktion, Batteriezustand und Kommunikation.

Funk-Außensirene mit LED-Blitzlicht, komplett drahtlos. Sirenenlautstärke: 112 dB / 1m. Bidirektionale Funkverbindung zur Zentrale. Sabotagegesichert. Benötigt Lithiumbatterie BAT-80A SAFT. Gehäuse aus ABS, Schutzart: IP34D. Frequenz: 868 MHz. Abmessungen: 159 x 232 x 79mm. HINWEIS: Wie 8000A jedoch OHNE Batterie. Batterie (Art.Nr. 36959) muss separat bestellt werden.

 

Technische Daten

Frequenz: 868 MHz
Spannungsversorgung: Lithiumbatterie BAT-80A SAFT (Batterie muss separat bestellt werden)
Batterielebensdauer: ca. 3 Jahre (Verbindung alle 50s., Blitzlicht ausgeschaltet)
Sirene: piezoelektrisch, 112 dB/1m
Max. Dauer des hörbaren Alarms: 3 Minuten
Max. Dauer des Blinkens: 30 Minuten nach dem Alarm
Kommunikationsreichweite: ca. 300m (freies Feld)
Schutzart: IP 34D
Abmessungen: 232 x 159 x 79mm

zurück zur Übersicht